Samstag, 12. Juni 2010

Wartung

Hallo Solarler,

hat jemand in der Vergangenheit (regelmäßig) Wartungsarbeiten durchführen lassen, , zB Solegehalt pürfen ect. - in welchen Abständen -

oder einen Wartungsvertrag abgeschlossen ?

hArzlich - sonnige Grüsse
frank aus O

Kommentare:

Bernd hat gesagt…

Hallo Frank,

bis jetzt habe ich noch keine Wartungsarbeiten oder ähnliches an meiner Alnage durchführen lassen. Meine Anlage läuft jetzt seit ca. 4 Jahren und lt. meinem Solarbauer ist eine Wartung nicht nötig.

Von Zeit zu Zeit sollte der Plattenwärmetauscher im Brauchwasserkreis wegen Kalkbildung lt. Solarbauer gespült werden. Kommt aber auch auf den Wasserhärtegrad an.

Das Auffüllen von Solarflüssigkeit nach absinken des Druckes oder den Heizkreis habe ich jetzt nicht zu Wartungsarbeiten gezählt.

Grüße
Bernd

Erwin in Wildeck hat gesagt…

Hallo,

bei mir war der Verdacht, daß das MAG etwas Luft an die Sole abgibt... es wurde ausgetauscht und dabei die Anlage gespült und Sole gemessen in der vorigen Saison.
Dabei haben die auch Absperhähne getauscht die wohl keinen guten Eindruck hinterlassen haben bei anderen, ich hatte keine Probleme damit ... es wurden auch neue Fühler eingebaut da es ja damit Probleme gab, auch bei mir!
das ganze war übrigens Kostenlos und ich hatte das im letzten Jahr schon mal in einem Kommentar geschrieben

Gruß Erwin