Samstag, 4. Februar 2012

Saukalt, aber gute Erträge

Trotz eiskalter Temperaturen waren die Erträge in den letzten Tagen ordentlich, dank klarem Himmel und viel Sonne. Heute aber ich bereits den Durchfluss auf der Primärseite erhöht, um mehr Kilowatt statt mehr Temperatur zu ernten. Beim langsamen Durchfluss kamen bereits über 50° vom Dach, was eine Differenz zur Außentemperatur von 55 K darstellt und zu Verlusten führt. Mit höherem Durchfluss waren es "nur" 45°, aber gleich 0,4 kW mehr.

Auch bei -10° Außentemperatur haben die Heizkörper in unserem Haus nur eine Vorlauftemperatur von 45°, was für eine wohlige Wärme ausreicht - dank Wärmedämmung.

Kommentare:

erwin in wildeck hat gesagt…

Ja die Temperaturen stimmen, bis 60° ...aber lange nicht die Leistung die im letzten Februar geerntet wurde
jetzt 15-28kwh, letztes Jahr öfter bis 60kwh, überwiegend das Doppelte ... hoffentlich ist nichts defekt

Gruß Erwin

Frank (Rödermark) hat gesagt…

Ich habe mal die Erträge zweier Februartage am fast gleichen Datum verglichen. Bei 10 K geringerer Außentemperatur in diesem Jahr war der Ertrag ca. 25% geringer gegenüber letztem Jahr.